top of page

Das 65. Jubiläum von S.M. Cornelia im St. Josef Krankenhaus und in der St. Antonius Gemeinde.

Ich habe mich sehr gefreut und war sehr beeindruckt, dass die Gemeinde St. Antonius in Oberschöneweide die langjährigen Verdienste von Sr. Cornelia als Erzieherin im dortigen Kindergarten, in der Zeit von 1963 bis 1991, am Samstag, den 11.05.2024 würdigte und somit ein liebevolles Zeichen der Anerkennung setzte. Selbst nach all den Jahren, in den Sr. Cornelia nicht mehr im dortigen Kindergarten arbeitet, erinnert man sich wohlwollend an Sie, zu ihrem 65. Ordensjubiläum.

An demselben Tag hat Sr. Cornelia ihr Jubiläum im St Josef Krankenhaus in Berlin gefeiert. Das Fest hat mit dem Gottesdienst um 17 Uhr angefangen und damit ein liebevolles Zeichen der Anerkennung zu ihrem 65. Ordensjubiläum gesetzt. Seit 1991 dient Sr. Cornelia dem St. Josef Krankenhaus, wo sie ihr Amt immer noch mit großer Freude ausübt. Der Blumenschmuck in der Kirche wird immer mit viel Liebe ausgewählt und die Kirchwäsche unterliegt ihrem kritischen doch wohlwollenden Auge. Mitarbeiter des Krankenhauses wie Patienten schätzen die guten Gespräche mit ihr, das gemeinsame segensreiche Gebet und die hilfreichen kleinen Unterstützungen im Alltäglichen.

 Für mich war es ein großes Glück das Jubiläum von Sr. Cornelia miterleben zu dürfen und ich bin dankbar für alle Vorbereitungen, die für die Feierlichkeit getroffen wurden. Mir wird die Zeit im Krankenhaus und auch in der St. Antonius Gemeinde mit den herzlichen Gratulanten noch lange in guter Erinnerung bleiben. Obwohl es eine Feier der besonderen Hochachtung gegenüber Sr. Cornelia gewesen ist, sind die dabei eingegangenen Spenden uns Mägde Mariens zugegangen. Ich darf Ihnen versichern, dass es eine Ehre für uns Schwestern ist, diese Spende zu empfangen und somit in unser Bildungszentrum des St. Marien-Hauses weiter investieren zu können.

Alles Gute und Gottes Segen ! 

Sr. Celina

sr. Cornelia: Über uns
bottom of page